Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web23478574/html/karin-guemmer/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2854

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web23478574/html/karin-guemmer/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2858

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/web23478574/html/karin-guemmer/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3708
Home - Karin Gümmer Coaching

Wie geht es Ihnen gerade?

Wie fühlen Sie sich?

Sind Sie bereit für eine Veränderung?

Wie geht es dir gerade? Wie fühlst du dich? Bist du bereit für eine Veränderung?

Meine Einladung an dich

Menschen finden aus unterschiedlichen Gründen zu mir
Manche kommen aufgrund lang anhaltender starker körperlicher Schmerzen, und dem Leiden unter der damit verbundenen Hoffnungslosigkeit und Frustration.

Einige finden die Leichtigkeit und Lebensfreude nicht (mehr), ihr Leben fühlt sich schwer und farblos an.

Andere sind überwältigt von starken Gefühlen wie Wut, Angst oder Trauer und suchen nach unterstützender Begleitung darin.

Viele spüren eine tiefe Erschöpfung, fühlen sich allein und isoliert, oder haben Schwierigkeiten in ihrem sozialen Umfeld.

Ebenso häufig geht es um Kinder, die Begleitung brauchen. In der Schule, im Kindergarten, mit der Familie. Denn natürlich sind es nicht nur die Erwachsenen, sondern genauso (und mehr) die Kinder, die unter einer zunehmend traumatisierenden, komplexer werdenden und mehr und mehr herausfordernden Welt leiden. Und die das häufig zeigen, indem sie „schwierig“ zu sein scheinen, sozial oder emotional auffällig werden.

Was auch immer dich hierher führt: Du bist herzlich willkommen.
Eingeladen, mit all deinen Themen, mit allem, was dich ausmacht, all deiner Einzigartigkeit, hier zu sein.

Mit liebevoller und achtsamer Präsenz gestalte und halte ich einen Raum für dich und deine ganz eigenen Empfindungen. Einen Raum, in dem du sicher sein kannst. In dem gefühlt werden kann, was gefühlt werden will, und in dem all das ausgedrückt werden kann, was vielleicht schon lange ans Licht möchte. Einen Raum, der, deinen Bedürfnissen und deinem Tempo folgend, gefüllt werden darf – ohne ein festgelegtes Ziel.

Je weniger wir mit uns verbunden sind und ganz in uns selbst ankommen können, desto mehr funktionieren wir nur. Wir spüren unsere Bedürfnisse nicht mehr, und es fällt uns schwer, Gefühle wahrzunehmen, da sein zu lassen und zu regulieren.

Der Weg zu dir selbst ist eine Reise, auf der ich dich gern begleite.

Welche Herausforderung hast du aktuell, wo stehst du gerade und wo möchtest du hin – diese und andere Fragen besprechen wir gerne in einem kostenlosen Erstgespräch.

Karin Gümmer

Alexander-Technik Karin Gümmer Stadthagen
Schmerzbewältigung mithilfe der Alexander-Technik

Mein Angebot für Frauen mit seelischen und körperlichen Schmerzen.

Als Lehrerin der F.M. Alexander-Technik begleite und berate ich Frauen in Krisen und Umbruchsituationen. Mit meiner Hilfe entwickeln Sie die Fähigkeit, das Nervensystem zu regulieren und verdrängte Gefühle wieder spüren zu können.

Trauma-Entwicklungspädagogik, Schmerzbewältigung in Stadthagen
Trauma- und Entwicklungspädagogik

Mein Angebot für Eltern mit sozial- und emotional verhaltensauffälligen Kindern.

Als Fachkraft für Traumapädagogik, DialogProzess-Begleiterin und familylab-Seminarleiterin begleite und berate ich Eltern, die einen besseren Umgang mit traumatisierten Kindern erlernen und leben wollen.

Schmerzbewältigung, Alexander-Technik, Entwicklungs- und Traumapädagogik in Stadthagen
Schmerzbewältigung - Ankommen, Verbinden, Heilen

Machen Sie die anregende Erfahrung, wie Ihr Körper in Bewegung ist und Ihr Geist zur Ruhe kommt. Wieder bewusst wahrnehmen zu lernen, ermöglicht Ihnen den Weg zu wirklicher Veränderung, zu Regeneration und langfristigem Wohlbefinden.

Loslassen, aufmerksam werden für den Moment, und in die Stille des Augenblicks eintauchen.