Haftungserklärung und Rücktrittsbedingungen für Veranstaltungen

Haftungserklärung für Veranstaltungen

1. Der Teilnehmerin ist bekannt, dass Karin Gümmer keine Ärztin, Heilpraktikerin oder Psychologin ist. Ihre Hilfestellungen verstehen sich als zusätzliche Unterstützung bei diesen Themen. 

1.1. Die Teilnehmerin übernimmt die volle Verantwortung für die Erfahrungen in Seminaren.

1.2. Es werden keine Heilbehandlungen im Sinne des Gesundheits- bzw. Heilpraktikergesetzes durchgeführt.

1.3. Die Seminare und Behandlungen ersetzen keine medizinische oder psychiatrische Betreuung und keine ärztliche Behandlung.

1.4. Karin Gümmer, Mama Coach, übernimmt für Personen- oder Sachschäden keinerlei Haftung. Insbesondere werden Regressansprüche aufgrund selbstverschuldeter Unfälle oder Schäden ausgeschlossen.

Stornierungsgebühren für Veranstaltungen

Ich habe großes Verständnis dafür, dass es immer mal wieder Situationen gibt, in denen eine verbindlich gebuchte Veranstaltung abgesagt bzw. storniert werden muss.

Auch wenn ich versucht bin, sehr kulant mit dieser Thematik umzugehen, so muss ich mir trotzdem vorbehalten von Fall zu Fall über die Fälligkeit einer Stornierungsgebühr zu entscheiden.

In jedem Fall ist es immer möglich eine Ersatzteilnehmerin zu benennen, welche verbindlich an der gebuchten Veranstaltung teilnehmen wird.

Die Stornierungsgebühren im Detail:

Die Prozentwerte beziehen sich auf den zu zahlenden Kostenanteil. Eine Stornierung muss in jedem Fall schriftlich (via E-Mail, Fax oder urschriftlich) erfolgen. Die Rückerstattung  zuviel gezahlter Gebühren erfolgt binnen 10 Tagen nach Erhalt des Rücktritts auf dem bekannten Zahlungsweg.

  • Stornierung bis 30 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn = keine Stornierungsgebühren
  • Stornierung 29 bis 15 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn = 40%
  • Stornierung 14 bis 4 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn = 80%
  • Stornierung weniger als 3 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn = 100%